Über uns

Unser Reit- und Fahrverein Ober-Mörlen e.V. wurde im Jahre 1983 gegründet. Wir haben ca. 100 Mitglieder aller Altersgruppen.

Wir sind ein Verein von Privatreitern und –fahrern mit den unterschiedlichsten Beweggründen, die zur Ausübung unseres gemeinsamen Hobbies „Pferd“ führen. Bei uns sind alle Rassen und Reitweisen herzlich willkommen und die Vielseitigkeit der Pferde unserer Vereinsmitglieder spricht für sich. Bei uns sind alle bekannten Reitweisen vertreten, sei es ambinioniert im Sport oder in der Zucht, oder aber im Freizeitbereich als Ausgleich zum Alltagsstress.

Wir zählen einige Berittführer (FN), Trainer C (FN), Trainer C (IPZV), Trainer B (FN, Fahren) und Richter (FN) zu unseren Mitgliedern.

Das 1 ha grosse, eingezäunte Vereinsgelände, An der Hüftersheimer Mühle 1, (Bilder unter der Rubrik Fotoalbum) am malerischen Ortsrand von Ober-Mörlen (35 km nördlich von Frankfurt/Main) umfasst folgende Einrichtungen:

  • ein weitgehend wetterbeständiges Dressurviereck 20m x 40m mit einem aufwändigen Unterbau und einer gehobenen Tretschicht
  • einen großen Allroundplatz (Sandbelag) 40m x 65m der u.a. auch für Springen, Longieren und Fahren genutzt werden kann
  • ein stabiles Roundpen mit Lavatretschicht, Durchmesser 16m
  • eine Lichtanlage, die Dressurplatz, Roundpen und Teil des grossen Sandplatzes ausleuchtet
  • 3 fest eingezäunte Paddocks
  • eine grosse Wiese, die für Veranstaltungen und Trailhindernisse genutzt wird
  • ein Stangenlager
  • einen Bauwagen als Lager und trockene Rückzugsmöglichkeit
  • eine massive Sitzgarnitur
  • eine Zuschauerbank am Dressurviereck

 
Der Verein hat in den letzten Jahren größere Investitionen getätigt:

  • 2004: Bau des Dressurvierecks
  • 2006: Verlegung Strom und Bau der Lichtanlage
  • 2015: Zaunerneuerung am Allroundplatz

 
Mitgliedsbeiträge und sonstige Einnahmen ( Spenden/Zinserträge/bei Veranstaltungen erwirtschaftete Überschüsse ) werden ausschließlich für satzungsgemäße Zwecke verwendet;
das heisst im einzelnen:

  • Gesundheitspflege und Leibesertüchtigung durch Reiten, Fahren und Voltigieren, insbesondere der Jugendlichen
  • Ausbildung von Reiter und Pferd in allen Disziplinen
  • Förderung des Reitsportes und des Tierschutzes
  • Förderung des Reitens in der Natur unter der Berücksichtigung des Naturschutzes und der Vermeidung von Schäden
  • die Vertetung der Mitglieder gegenüber anderen Organisationen sowohl Gemeinde und Kreis


In den vergangenen Jahren haben wir als Verein schon viele Veranstaltungen, Lehrgänge und Wettbewerbe organisiert, z.b. Zuchtschauen, Distanzritte, Orientierungsritte, Vereinsturniere, Wanderritte, Abzeichenlehrgänge Reiten und Fahren. Wir nehmen am alljährlichen Faschingsumzug teil, machen gemeinsame Ausritte, unternehmen Ausflüge (z.B. zur Equitana), stellen unsere Ponies bei Ferienspielen zur Verfügung, beteiligen uns als Verein am Dorffest und haben einfach viel Spass zusammen. Die Liebe zum Pferd verbindet uns alle, ob alt, ob jung und egal welcher Herkunft.

Es gibt immer viel zu tun und da unsere Anlage in Schuss gehalten werden muss, gibt es ausserdem regelmässig Arbeitseinsätze.